Katholische Religionslehrkräfte werden gesendet

Verleihung der Missio Canonica Verleihung der Missio Canonica Mizdalski

Einmal im Jahr überreicht der Erzbischof  in einer feierlichen Vorabendmesse den neuen Religionslehrkräften persönlich die Missio Canonica Urkunden.

Die Abteilung Schule & Hochschule verbindet dieses Ereignis regelmäßig mit einer besonderen Veranstaltung: Schon am Nachmittag trifft sich die Gruppe der Missio-Kandidatinnen und Kandidaten aus den drei Regionen des Erzbistums Hamburg, um sich gegenseitig kennenzulernen und mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Referat Religionspädagogik in Schulen ins Gespräch zu kommen. Höhepunkt ist dabei die Talkrunde mit dem Erzbischof, der jedes Jahr vor dem Gottesdienst Zeit einplant, um sich über das Religionslehrersein und die besonderen Herausforderungen in unserem Diasporabistum auszutauschen und Bedürfnisse und Anregungen seiner Lehrkräfte zu hören.

Hintergrundinformationen zum Begriff Missio Canonica finden Sie im Religionspädagogischem Lexikon