Ein Bergkristall auf dem Taufbrunnen?

Wieso sitzt auf dem Deckel dieses Taufbrunnens ein Bergkristall?

In einem Osterlied (Gotteslob 331) heißt es über die Erscheinung des Auferstandenen:

Der Leib ist klar,

klar wie Kristall.

Rubinen gleich die Wunden all,

die Seel’ durchstrahlt ihn licht und rein

wie tausendfacher Sonnenschein.

Halleluja, Halleluja!

 

Die weiße Farbe des Kristalls können wir auch mit folgendem Vers aus

Psalm 50 in Verbindung bringen: „Wasche mich, dann werde ich weißer als Schnee.“