Religionen & Weltanschauungen

Wichtige Elemente des jüdischen und des muslimischen Glaubens

Eine Lehrkraft im Vorbereitungsdienst ermöglicht einer 4. Klasse einer katholischen Schule die Begegnung mit dem Judentum über den religiösen Gegenstand "Mesusa" (Foto: J. Schablitzki).

Durch die Brille der eigenen Religion auf andere Religionen schauen

In der jüdischen Kultur werden Friedhöfe mit verschiedenen Begriffen benannt.Hebräisch heißt der Ort bet ha-kwarot „Haus/Ort der Gräber“ oder bet olam „Haus der Ewigkeit“. Damit wird einerseits die Dauer der Ruhe, aber auch die Erwartung der Ewigkeit angedeutet.

Außerschulische Lernorte und Kontaktadressen in Hamburg

Außerschulische Lernorte und Kontaktadressen in Hamburg